^Back To Top

  • 1 Musikpalast Kassel
    Radio 24 Stunden on Air http://radio.musikpalast-kassel.de
  • 2 Auch hier zu hören
    liveradio.de da sind wir auch zu hören.
  • 3 auch unterweg
    Auch unterwegs könnt ihr uns hören, wenn ihr die App von Radio.de auf euren Handy oder Taplet habt.
  • 4 Wier spielen für Euch
    http://radio.musikpalast-kassel.de "reinhören und Spaß haben".
  • 5 Modi Gesucht
    Wir sind noch ein kleines Webradio, deshalb suchen wir noch Mideratoren/rin
!!!!

"NEU"


Willkommen bei Reinis Private Homepage

Erst 1992 strich die Weltgesundheitsorganisation WHO Homosexualität von der Liste eigener Krankheiten

Viele dieser „Therapeuten“ berufen sich auf eine Studie des US-Psychiaters Robert Spitzer von 2001, in der er die prinzipielle Möglichkeit von Therapien zur Veränderung der Homosexualität ermitteln wollte. Dazu befragte er 200 Probanden, die angaben, von einer homo- zu einer heterosexuellen Identität gewechselt zu haben. Damit galt ihnen die Wirksamkeit der von ihnen absolvierten Therapien als bewiesen. Wegen der geringen Zahl der Probanden, ihrer Eigenangaben sowie dem Auswahlverfahren stieß die Studie jedoch rasch auf Kritik. Spitzer räumte ein, seine Ergebnisse träfen höchstens für eine kleine Gruppe religiös hochmotivierten Menschen zu. Die Idee, dass Menschen von Natur aus heterosexuell wären und es eine Wahlmöglichkeit für oder gegen Homosexualität gebe, nannte er „völlig absurd“. Im April 2012 zog er seine Studie zurück und erklärte, die Kritik träfe weitgehend zu.

Copyrigcht © 2013 Golden Line